Neue Funktion: Feiertagsbestellungen über Zusatzbestellungen ermöglichen.

12.05.2022

Nutzen Sie die kommenden Osterfeiertage (Karfreitag und Ostermontag) für zusätzlichen Umsatz. 

Einige Lieferdienste liefern nicht mehr 7 Tage die Woche, sondern nurmehr Samstag und Sonntag.

Da Feiertage oft auch auf Werktage fallen, haben wir eine neue Funktion programmiert, damit Ihre Kunden die Möglichkeit haben, auch an Feiertagen bei Ihnen bestellen zu können. Daher gibt es nun eine Einstellung in der Feiertagsbestellungen bei Wochenend-Lieferdiensten über Zusatzbestellungen möglich sind.

Was wäre also zu tun, um den kommenden Karfreitag als zusätzlichen Liefertag anbieten zu können?

1. Schritt

Gehen Sie hierfür unter Einstellungen > Lieferdienst > Variable Feiertage und legen den Karfreitag als Feiertag an. 

Da manche Feiertage wie die um Ostern jedes Jahr auf ein anderes Datum fallen, ist bei diesen Feiertagen der Zeitabstand in Tagen zum Ostersonntag anzugeben. 

Bei Feiertagen mit festem Datum legen Sie diese unter Einstellungen > Lieferdienst > Feste Feiertage an. 

2. Schritt

Anschließend muss unter Einstellungen > Lieferdienst > Grunddaten eingestellt werden, dass auch eine Lieferung an Feiertagen erfolgen kann. Dies können Sie im Abschnitt Lieferung erfolgt an folgenden Tagen

3. Schritt

Nun tragen Sie ein welchen Tagesplan Sie für die Feiertage nutzen möchten. Für die neue Funktion wählen Sie die Einstellung Feiertage nur über eine Zusatzbestellung

Das folgende Bild zeigt, an welcher Stelle im LieferMANAGER Sie die oben beschriebene Einstellung aktivieren können:

4. Schritt

Nun ist es notwendig, im System anzugeben welche Artikel an einem Feiertag für Ihre Kunden bestellbar sind. Dazu rufen Sie Ihren Lieferanten über die Kontaktsuche auf. Unter Lieferantendaten > Artikel im Kontakt können Sie nun individuell für jeden Artikel einstellen, ob dieser an einem Feiertag bestellt werden kann.

Dazu müssen Sie nur im Abschnitt Lieferung erfolgt an folgenden Tagen die Checkbox für den Feiertag aktivieren.

5. Schritt

Im nächsten Schritt legen Sie fest, welche Touren Sie an einem Feiertag beliefern wollen. Hierzu gehen Sie unter Einstellungen > Lieferdienst > Touren, rufen die Tour auf, die Sie an Feiertagen beliefern wollen und aktivieren im Abschnitt Verfügbarkeit den Feiertag.

6. Schritt

Im letzten Schritt müssen Sie nur noch die Kontakte, die Sie an Feiertagen beliefern wollen, der Feiertagstour zuordnen. Der einfachste Weg hierfür ist, die Touren, die Sie an einem Feiertag beliefern, zu synchronisieren. 

Unter Lieferdienstfunktionen > Liefertouren > Touren verwalten gehen Sie in die Touren – Feiertags. Nun wählen Sie die Tour aus, die Sie feiertags beliefern wollen. Der Tag filtert die Kunden heraus, die an dem angegebenen Tag beliefert werden. Wählen Sie beispielsweise den Sonntag, werden nur die Kontakte von der angegebenen Tour übernommen, welche am Sonntag eine Bestellung erhalten.

Abschließend betätigen Sie den Button Tour synchronisieren. Wenn Sie allen Ihren Kunden die Möglichkeit anbieten möchten feiertags zu bestellen, wiederholen Sie den 6. Schritt für jede Ihrer Touren.

Wenn Sie nun einen beliebigen Kontakt aus der Tourenliste über das Personen-Icon für Feiertage öffnen , werden Sie unter Kundendaten > Grunddaten im Abschnitt Tourenzugehörigkeit sehen, dass der Kontakt der entsprechenden Tour auch am Feiertag zugeordnet wurde.

Wir empfehlen Ihnen bei Nutzung der neuen Funktion, Ihre Kunden direkt im Kundenportal über die Änderung im Bestellprozess zu informieren. Nutzen Sie dazu die individuellen Willkommenstexte in Ihrem Kundenportal, die Sie frei gestalten können. Diese finden Sie unter Einstellungen > Lieferdienst > Kundenportal.

Sollten Sie Fragen zu der neuen Funktion haben, kommen Sie auf uns zu. Gerne unterstützen wir Sie bei der Einrichtung. 

Ähnliche Artikel lesen:

Neue Funktion: Neue Kunden nach erster Lieferung abrechnen.
Reduzieren Sie Ihre Zahlungsausfälle.  Es gibt nun die Möglichkeit jeden Neukunden, unabhängig von dem in Ihrem Lieferdienst grundsätzlich gewählten Abrechnungszeitraum (alle 14 Tage oder am Ende des Monats), sofort nach der ersten Lieferung abzurechnen. Vermieden wird dadurch, dass schlimmstenfalls erst nach 4 Wochen bei insolventen Neukunden festgestellt wird, dass das angegebene Konto keine Deckung hat. […]
Weiterlesen
Neue Funktion: Feiertagsbestellungen über Zusatzbestellungen ermöglichen.
Nutzen Sie die kommenden Osterfeiertage (Karfreitag und Ostermontag) für zusätzlichen Umsatz.  Einige Lieferdienste liefern nicht mehr 7 Tage die Woche, sondern nurmehr Samstag und Sonntag. Da Feiertage oft auch auf Werktage fallen, haben wir eine neue Funktion programmiert, damit Ihre Kunden die Möglichkeit haben, auch an Feiertagen bei Ihnen bestellen zu können. Daher gibt es […]
Weiterlesen